MITGLIED
WERDEN!

Machst du mit?

Die GFL ist seit 40 Jahren ein Berner Unikat innerhalb der Grünen Partei Schweiz. Unsere Vision ist eine unabhängige, differenzierte und lösungsorientierte Politik – grün, sozial und liberal. Machst DU mit?

Ich werde Teil der grünen Bewegung …

…und bringe als Mitglied der GFL den Klima- und Umweltschutz voran. Wir freuen uns auf dich!

Aus dem Stadtrat

News aus dem Stadtrat

Diskussionen zur Reitschule, zur Überwindung des Kapitalismus, über Antisemitismus und zu Kollektivstrafe gegen Fussballfans, dazwischen noch der Neubau der Schule Weissenbühl. Das stand heute auf der Traktandenliste des Stadtrates.

Weiterlesen

Jetzt mitmachen!

GFL weil…

Pragmatische Politik – ohne Werterelativismus! Das ist GFL-Politik.

Eli Aisics, Vorstand GFL

© Manu Friederich

Die GFL ist meine Partei, weil in mir ein waldgrünes, ein blutrotes und ein himmelblaues Herz schlägt. Die Welt ist kompliziert und die Klimakrise hier. Dennoch – für jedes Problem gibt es eine Lösung. Die GFL arbeitet strategisch und analytisch. Das schätze ich.

Tanja Miljanović, Co-Präsidentin GFL, Stadträtin

© Manu Friederich

Zuhören und von andern lernen, danach ohne Scheuklappen und im Dialog Lösungen suchen. Mit diesem Leitmotiv engagiere ich mich bei der GFL.

Lukas Gutzwiller, Vize-Präsident GFL

© Manu Friederich

Die Grüne Freie Liste ist grün, sozial und liberal. Sie verfolgt ihre Ziele nicht dogmatisch, sondern sucht konstruktiv und pragmatisch nach Lösungen. Sie will die Stadt nachhaltig mitgestalten. Das entspricht mir. Deshalb bin ich bei der GFL.

Matthias Humbel, Co-Präsident Grüne Freie Liste

© Manu Friederich

Schon als 11-Jähriger wollte ich «Umweltschutzlehrer» werden. Die GFL verkörpert mit ihrem klaren Bekenntnis zur Nachhaltigkeit und mit ihrer Anerkennung der Grenzen des Wachstums die Ziele, für die ich mich nun auf politischer Ebene einsetze.

Marcel Wüthrich, Stadtrat GFL, Versicherungsmathematiker

Mit Maximalforderungen untergehen ist nicht so mein Ding. Mir geht es in der Politik darum, etwas zu erreichen. Mit intelligenten Lösungen, die Mehrheiten finden. Deshalb bin ich bei der GFL – das sind die vernünftigen Grünen.

Daniel Klauser, Alt-Grossrat GFL

© Manu Friederich

Die GFL ist Familie: Die gleichen Wurzeln, man mag sich,- mal mehr, mal weniger, man streitet, man findet sich. Gemeinsames Engagement, gemeinsam vorwärtskommen: Grün im Herzen, liberal im Denken und sozial im Handeln. So mag ich meine Partei.

Brigitte Hilty Haller, Grossrätin GFL

© Manu Friederich

Seit dem Beginn meines Engagements für die GFL fasziniert mich die lebendige und ehrliche Debattenkultur innerhalb der Partei. Hier kann ich mich optimal für Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und eine offene, solidarische Gesellschaft einsetzen.

Christoph Leuppi, Vorstand GFL, Gründer Solar-Startup

© Manu Friederich

Die GFL ist Graustufen und Grüntöne zwischen den Polen. Wo andere populistische Rezepte bieten, suchen wir Lösungen, auch im Kompromiss mit den Argumenten anderer. Das Parteiprogramm schreibt sich mit jeder Sachfrage neu – immer mit den Leitplanken grün, liberal und sozial.

Manuel C. Widmer, Grossrat GFL

Die GFL vereint für mich viele Farben und Meinungen des politischen Spektrums. Sie ist eine der wenigen Parteien, in denen eine offene Diskussionskultur ermöglicht wird. Dabei kommen immer wieder lebensechte und umsetzbare Lösungen heraus.

Sophie Müller

© Manu Friederich

Die GFL setzt sich ein für eine Gesellschaft ohne Gräben und Diskriminierung. Sie praktiziert eine differenzierte und lösungsorientierte grüne Politik, indem sie echte Schnittstellen zwischen Politik, Wissenschaft und Wirtschaft schafft. Deshalb fühle ich mich in der GFL Zuhause.

Mirjam Roder, Stadträtin GFL, Biologie Studentin

Jetzt grüne Politik unterstützen

Spenden

Unterstütze unser Engagement für grüne, soziale und liberale Anliegen auf städtischer Ebene mit einer Spende, vielen Dank!

Weiterlesen